Stimmwunder

Jaqueline Vin de Pot

Um die junge Dame ranken sich zahllose Legenden. So wird behauptet, daß ihr am liebsten sämtliche Mexikaner, Italiener und Pariser in das Haus auf eine einsame Insel folgen würden, um sich dort gegenseitig mit Apfelsinen, Bananen und Kokosnüssen zu bewerfen.
Fakt ist: Schon im zarten Kindesalter debütierte das junge Talent an der Seite seines Bruders Jaques Weindepot auf den Bühnen des Landkreises Meppen. Durch langes Zureden (Mutti) folgten erste behutsame Schritte über die Landesgrenzen, die ihr prompt den Spatznamen „Das Perlhuhn von Paris“ einbrachten.


Leibspeise: Zubrot

Sternzeichen: Prachtschmerle
Aszendent: Prunkwinde

Nach der Bekanntschaft mit Prof. Marc Brandenburg lies sich der langersehnten Durchbruch im internationalen Schuhgeschäft nicht mehr verhindern, ab diesem Zeitpunkt überschlugen sich die Ereignisse. Privat ist die erfolgreiche Künstlerin scheu, dressiert Katzen und kümmert sich um die Bügelwäsche.


weiter…